Dekoration zu den Jahreszeiten

Kategorien: Einrichtungstipps

Die Einrichtung einer Wohnung, eines Zimmers oder gar des ganzen Hauses, ändert man nicht ständig. Das wäre nicht nur nicht nur zu teuer, sondern auch kontraproduktiv, denn die Menschen schätzen, was gut ist und was sie gewöhnt sind. Aber Dekoration und zusätzliche Elemente machen das Gute abwechslungsreich und manchmal sogar noch ein Stück besser.

Nutzen Sie also die Jahreszeiten und Feiertage sich richtig raus zu putzen. Barbaras Landhaus, mit seinen Ferienwohnungen in Balderschwang legt z.B. Wert auf individuelle Bilder in den Wohnungen, die das Thema Allgäu modern interpretieren. Die Jahreszeiten spiegeln sich in den Pauschalangeboten des Hauses wieder.

Ein „Ah“ oder „Oh“ entgleist dem Betrachter beim gerade 2 Kilometer entfernten Hotel Hubertus das seine Gäste mit überdimensionalen Christbaumkugeln im Eingangsbereich verblüfft. Es sind Akzente wie diese, die einen von den Mitbewerbern unterscheiden und positive Emotionen beim Gast hervorrufen.

Riesige Kugeln an einem Baum sind toll, aber eine Nummer kleiner geht es auch. Ein kleiner Weihnachtsmann zur Begrüßung. Ein Nest mit Ostereiern im Flur oder kleine Wanderstiefel mit Enzian gefüllt sorgen für Positive Gefühle und sind nicht teuer.

Ein Geschenkkorb oder Obst auf dem Zimmer sind Klassiker die sich in den verschiedensten Variationen fortsetzen können. Kleine Geschenke sind eine Möglichkeit. Mehr Erlebnis bieten Dekorationen in Fluren, Aufenthaltsräumen oder im Restaurant. Wem die Kreativität fehlt kann auch auf Dekorateure zurückgreifen, die z.B. Schaufenster für Ladengeschäfte dekorieren.

Kleiner Tipp zu Ostern:

Kleine Teppich mit Kunstgras können zu Ostern mit Eiern und Hasen die Ferienwohnung zieren, ohne das übliche Erscheinungsbild all zu stark zu beeinflussen.

Haben Sie eigene Ideen, die Sie mit anderen teilen wollen? Im Kommentarbereich freuen wir uns über Ihre Beiträge.